Das Buch "Das Formelleselernbuch" von Ronald Höfer kann ich jedem empfehlen. Insbesondere Schülerinnen und Schülern.

Gerne hätte ich das Buch schon in der 5. Klasse kennen gelernt. Es ist wichtiger als die Bibel!
Ja, dieses Buch sollte in jedem Nachtschrank eines Hotels liegen. Es ist mehr wert als alles Gold der Welt. Es ist unfassbar gut.

link.springer.com/book/10.1007

#Mathematik #Formeln #Lehramt #Schule #FediLZ @fedilz

@necrosis @fedilz
Klasse Idee.
Mein Physiklehrer hat die Formeln auch zusätzlich nur aus den physikalischen Einheiten zusammengestellt. Da konnte man Fehler schneller identifizieren.

Wenn plötzlich kg = m da stand, wusste man, das passt nicht.

@a_siebel @lars @necrosis @fedilz
Der Tipp ist durchaus ernst gemeint.

Simples Beispiel:
Geschwindigkeit im freien Fall v = g*t
Die Einheiten m/s (v) = m/s^2 (g) * s (t)
Natürlich konnte man so nicht jede Formel konsequent auf Korrektheit prüfen, doch die Einheiten waren ein Indiz.

Angenommen ich hätte die falsche Formel auswendig gelernt und sage v = g/t.
Nehme ich stattdessen die Einheiten m/s (v)= m/s^2 (g) / s (t), merke ich beim Auflösen, dass da etwas nicht stimmen kann.

@aginschel @a_siebel @lars @fedilz ja. Das haben wir in der Uni auch gelernt. Immer Einheiten mitnehmen, um das am Ende zu prüfen ob es stimmt.

@necrosis @a_siebel @lars @fedilz
Damals in der Schule fand ich das lästig. Aber gerade bei größeren Formeln ist das durchaus hilfreich.

@aginschel @necrosis @lars @fedilz Ich meinte nicht dich, sondern @necrosis - Das Lob ist so groß, dass ich sicherheitshalber mal nachfragen wollte, denn ich kenne das Buch nicht.

@a_siebel @aginschel @lars @fedilz Ernst gemeinter Tipp.

Ganz hinten wird beispielsweise die Gaussche Glockenfunktion Schritt für Schritt nach den vorangegangenen erklärten Regeln analysiert und erklärt.

Das habe ich in meiner gesamten Bildringlaufbahn nirgendwo gesehen/gelesen.

Die wurde immer nur abgedruckt und fertig.
Da hab ich es zum ersten Mal verstanden und war beeindruckt.

@a_siebel du musst das Buch ja nicht sofort kaufen sondern kannst es in der Bibliothek ausleihen.
Wenn du magst leihe ich dir gerne auch meines aus. Vllt kann ich nach meiner Reise die entsprechenden Seiten einscannen und hier hoch laden.
Klar, bissel übertreibe ich oben. Aber ich bin vom Buch sehr begeistert. @aginschel @lars @fedilz

@a_siebel
Da hatte ich Dich missverstanden.
Bei uns haben die Lehrer zwar manche Formel erklärt. Das waren dann aber nur die Lehrer, die wirklich für ihr Fachgebiet brannten.

Ich werde mir das Buch definitiv ansehen und evtl. Bestellen, wenn ich es auch für den Job nicht brauche.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
bildung.social

Für alle, die gerne über Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation diskutieren oder gemeinsam Projekte entwickeln wollen. Administriert von ebinger, favstarmafia und fries. Gehostet von masto.host.