Angehefteter Beitrag

Um den genutzten Speicherplatz in Grenzen zu halten, wäre es gut, wenn ihr in den Einstellungen unter "Automatische Löschung" die Option "Automatisch alte Beiträge löschen" aktiviert. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Feineinstellung. Wichtig: Aktiviert bitte nicht(!!!) die Option "Beiträge mit Medienanhängen behalten". Denn genau die verbrauchen am meisten Platz - z. Zt . 186 GB.

Angehefteter Beitrag

Alles wird teurer - auch das Hosting dieser Instanz. Was natürlich auch daran liegt, dass hier so viele Leute aktiv dabei sind. Ich brauche eure Unterstützung, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.
Falls ihr für den Betrieb (Server- & Domainkosten) dieser Instanz (bildung.social) etwas spenden wollt, dann los. Die monatlichen Serverkosten belaufen sich jetzt auf 48,00 Euro + jährlich 60,- für die Domain. Patreon (dauerhaft): patreon.com/bildung
PayPal (bis 24.10.22) paypal.com/pools/c/8NxVgkCjuC

- Es gibt zwei technische Dinge, die getan werden können, um die Proteste zu unterstützen: ist blockiert in Iran: „You can help people in Iran reconnect to Signal by hosting a proxy server. If you’re willing and able“: signal.org/blog/run-a-proxy/

Sehr viel einfacher ist . Das ist eine Erweiterung für den Browser, um Menschen, deren Internetzugang zensiert wird/ist, einen Pfad ins offene freie Internet zu geben.
snowflake.torproject.org/

Ein offener Brief an die in Iran umgekommene Jina Amini von Shida Bazyar: „Das Kopftuch war der Anlass, nicht der Grund. Man hat sie getötet, weil ihre Existenz und ihr Körper ein Politikum sind.“

sueddeutsche.de/kultur/jina-am

@fries ich bin einer der regelmäßigen Unterstützer bei Patreon und empfehle diesen Weg, da wir so dauerhaft den Betrieb sichern können und nicht ständig um Spenden betteln müssen. Aber wer es lieber einmalig mag ist ja auch ok.

Um den genutzten Speicherplatz in Grenzen zu halten, wäre es gut, wenn ihr in den Einstellungen unter "Automatische Löschung" die Option "Automatisch alte Beiträge löschen" aktiviert. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Feineinstellung. Wichtig: Aktiviert bitte nicht(!!!) die Option "Beiträge mit Medienanhängen behalten". Denn genau die verbrauchen am meisten Platz - z. Zt . 186 GB.

Alles wird teurer - auch das Hosting dieser Instanz. Was natürlich auch daran liegt, dass hier so viele Leute aktiv dabei sind. Ich brauche eure Unterstützung, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.
Falls ihr für den Betrieb (Server- & Domainkosten) dieser Instanz (bildung.social) etwas spenden wollt, dann los. Die monatlichen Serverkosten belaufen sich jetzt auf 48,00 Euro + jährlich 60,- für die Domain. Patreon (dauerhaft): patreon.com/bildung
PayPal (bis 24.10.22) paypal.com/pools/c/8NxVgkCjuC

Zum Wochenende: Das Fediverse

Digitalcourage hat eine neue Broschüre gestaltet: Fediverse - So geht Social Media.

#Digitalcourage #Fediverse #Broschüre

gnulinux.ch/zum-wochenende-das

„Verschwörungsideologen werben inzwischen gezielt um den gehobenen Mittelstand: Das rechte Medienportal AUF1 will neuerdings ein Unternehmernetzwerk aufbauen. Gesucht werden "Unternehmer, Führungskräfte, Förderer", heißt es auf der Website des Portals.“ zeit.de/gesellschaft/zeitgesch

Am Montag um 20 Uhr treffen sich die Moderator:innen von deutschsprachigen Instanzen erstmalig zum Austausch. Bitte weitersagen. Sieben sind schon angemeldet :mastoblush: :mastodon: :boost_ok:
termine.social/events/4a808b5b
Auch an der Moderation Interessierte sind willkommen.

Gebloggt: “Ich würde mir wünschen, dass Pseudomedizin komplett aus den Apotheken verschwindet und auch, dass Ärztinnen und Ärzte nur noch evidenzbasiert behandeln dürfen. Alles andere halte ich für Unsinn.”– @ApothekerDer@twitter.com im Interview kattascha.de/wir-verkaufen-vie

Wie kommen die Menschen in Deutschland mit den sich stetig ändernden und wachsenden Anforderungen durch die Digitalisierung zurecht, fragt die Initiative D21. Deutlich wird, es braucht nach wie vor mehr Zugang, Teilhabe und Unterstützung. initiatived21.de/d21index21-22

In unserem erinnern wir heute an die nach wie vor bestehende der Gesellschaft. Die digitale Spaltung der Gesellschaft verschärft sich, aber auch der Wunsch nach digitalen Unterstützungsangeboten nimmt zu. Details gibt es hier: bertelsmann-stiftung.de/de/the

Seit ein paar Monaten sind wir jetzt auch im Fediverse. Wir posten zu den Themen Digitalität, Digitalisierung und Netzpolitik und freuen uns auf Diskussionen, Tröts und Boosts mit und von euch.
Ansonsten: Save the date: Die ersten Veranstaltungen der Aktionstage & (14.-20. November) sind online:
netzpolitische-bildung.de/prog

#DudoMobil

#mobilitätsmelder
mobil.colectif.de/dudo-mobil/

#mobilität
#saar
#saarland

Link zum handout
wolke.colectif.de/s/Y7wDzyDH8X

DuDoMobil soll den Fuß- und Radverkehr sowie den ÖPNV stärken, indem die Bedürfnisse und Ideen der Menschen in Dudweiler gesammelt und in die Planungsprozesse einbezogen werden.

weitere Infos folgen bald !

Gibt es schon sowas, wie einen regelmäßigen Stammtisch von Fediverse-Moderations- und Administrationsteams zum austauschen oder gäbe es Interesse so eines zu initiieren?

:boost_ok:

#FediverseMods #FediMods #Austausch #RegelmäßigerAustausch

Und hier ohne Bezahlschranke:

Das Klima kippt früher
For­sche­r:in­nen warnen in einer Studie: Schon in wenigen Jahren droht eine planetare Kettenreaktion, mit der die Klimakrise sich verselbstständigt.

taz.de/Schon-bei-15-Grad-Erder

Keiner der „G7-Staaten (ist) engagiert genug, um das Pariser Klimaabkommen einzuhalten. In der aktuellen Studie zu den Kipppunkten gehen die Forschenden davon aus, dass sich die Erde mit der derzeitigen Politik um rund 2,6 Grad erhitzen wird“

spiegel.de/wissenschaft/klimaw

Christian Ströbele kam zur Demo immer mit dem Rad. Die ihm von uns überreichten Unterschriftenlisten gegen Vorratsdatenspeicherung wurden 2015 auf dem Gepäckträger transportiert. Er wird fehlen! 😢

Würde mir wirklich wünschen, dass wir nach dem 9-Euro-Ticket eine langfristige, für jeden bezahlbare Mobilität für ALLE ermöglichen. Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund es nicht zu tun inmitten von Klimakrise & Rohstoff-Engpässen. Es wäre auch sozial gerechter. ❤️

Bündnis freie Bildung: „Die bundesweite -Strategie ist da!🎉- Wir haben unsere Einschätzung der Strategie und Empfehlungen für nächste Schritte hier kompakt zusammengefasst:
buendnis-freie-bildung.de/2022

„Warum spricht es die SPD, warum sprechen es so viele in der Politik nicht aus, was auf der Hand liegt: Soziale Gerechtigkeit heißt nicht mehr, dass es die Kinder besser haben als man selbst, sondern dass sie einen Planeten vorfinden, den sie in Solidarität mit dem globalen Süden bewohnen können.“ sz.de/1.5629386

Ältere anzeigen
bildung.social

Für alle, die gerne über Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation diskutieren oder gemeinsam Projekte entwickeln wollen. Administriert von ebinger, favstarmafia und fries. Gehostet von masto.host.