Angehefteter Beitrag

Goldene Rüssel-Regel:

'Was du nicht willst, das[s] man dir toot, das toot auch kein*er oder kein*em andern zu.'

ALT zum vorherigen Toot: Zu sehen sind auf dem Foto die Jubiläumsausgabe 06/22 der , mit einem feierlich gekleideten Mario, sowie eine DVD-Beilage, die alle Hefte von 1997 bis 2022 als PDF-Dateien enthält

Zeige Konversation

~unbezahlte Werbung~

Etwas nischige Info für alle Liebhaber*innen von Nintendo, die noch im Besitz eines DVD-Laufwerks sind:

Die feiert ihren 25. Geburtstag.

Als Beilage liegt eine DVD mit allen Heften von 1997 bis 2022 im PDF-Format bei.

So geht Fan-Service.

P. S. Falls ihr das Heft haben wollt, aber keinen gut sortierten Zeitschriftenhandel bei euch in der Nähe habt: Man kann das Heft auch einzeln gegen Aufpreis zu sich nach Hause bestellen.

Heute wird die #Datenschutz-Grundverordnung 4 Jahre alt 🎂 Ein guter Anlass, sich noch einmal den Film zum Gesetz anzusehen. Die mehrfach ausgezeichnete Dokumentation “Democracy - im Rausch der Daten” gibt’s frei zugänglich und in voller Länge bei @bpb_de: bpb.de/themen/daten/democracy/

Kennt ihr das Projekt ?❓
➡️ heyalter.com/

Hier werden alte Rechner💻 von Unternehmen, Institutionen oder von privaten Haushalten mit wieder fit gemacht und an SchülerInnen verteilt, die sonst kein Arbeitsgerät haben.
Inzwischen wurden bereits > 10000 Geräte einer neuen Nutzung zugeführt.👍

Auch wenn wir an der Schule 1:1 mit Tablets ausgestattet sind und selbst keinen Bedarf haben, finde ich das Projekt super!

Bitte oder tröten… :mastofacepalm:

Das hier ist IMHO "required reading" nicht nur für alle LuL und alle im Bildungsbereich, sondern für alle, die den Chrome-Browser nutzen:
contrachrome.com/comic/279/
#FediLZ

So, der Ankündigungstweet auf der Vogelseite ist raus:

twitter.com/herrhaensel/status

Am Ende der Woche werde ich meinen Account löschen und nur noch das bzw. nutzen.

War gar nicht so schwierig. 😎

Mein Twitteraccount ist jetzt unwiederbringlich gelöscht. Zumindest nach Normaluserstandards.

Und ich will jetzt mal mit ein paar "Prophezeihungen" aufräumen:

1. "Der kommt wieder, er will informiert bleiben"

Tja. Ich bin nach wie vor informiert, nur halt ohne die ganze Empörung drum rum.

2. "Der kommt wieder, die Reichweite wird ihm fehlen (Acc > 6400 Follower)."

Ne tut sie nicht. Im Gegenteil. Das war Stress pur!

3. "Das wird ihm bald langweilig dort"

Ne ist es nicht.

Keine im hohen Gras gefunden.

Enttäuschend.

Darauf erstmal 'ne Runde in die Hängematte.

📲 Liebe #Android - Nutzende!
😲 Da kannte doch tatsächlich jemand #FDroid noch nicht!?

Was ist denn dieses #FDroid ?
Das ist eine alternativer #AppStore, der ausschließlich »freie« und »quelloffene« #Foss -Apps ohne Werbung und Tracking zum Download anbietet.


🤔 Ist das denn sicher?
🧐 "Für eure eigene Sicherheit ist es (...) empfehlenswert, Apps ausschließlich aus »vertrauenswürdigen« Quellen zu beziehen und die angeforderten Berechtigungen vor der Installation genau zu überprüfen. Zu den »vertrauenswürdigen« Quellen zählen wir jedoch auch gerade den F-Droid Store." (Mike Kuketz, @kuketzblog )

🤔 Gibt es da denn auch alle Apps, die ich brauche?
🤩 Kommt drauf an, was Du wirklich brauchst...die Auswahl ist natürlich nicht so groß wie im #Google Playstore, aber für viele Apps gibt es sehr gute und funktionale Alternativen...

Hier ein paar meiner persönlichen Favoriten:
E-Mail-Client: #K9 -Mail / #FairEmail (ähnliche Funktionen, Geschmackssache, welche Oberfläche besser gefällt)
Browser: #Fennec (Firefox-Fork) mit wichtigen Addons: v.a. #UblockOrigin als Werbe- und Trackingblocker
SMS: #Silence (ermöglicht verschlüsselte sms, wenn beide Silence verwenden), ansonsten normal und funktional
Zubehör/ Verschiedenes: #SimpleMobileTools ("apps which are offline, non-intrusive and have no ads,"): es gibt Apps für Galerie, Kontakte, Kalender, Notizen, u.v.m.: www.simplemobiletools.com/ (im Playstore kostenpflichtig, in F-Droid "kostenlos", d.h. spendenfinanziert)


You-Tube Frontend: #NewPipe (F-Droid) > Videos ohne Werbung, Download als Video oder Audio möglich
Mediaplayer: #vlc (kann alle Formate, Audio und Video abspielen)
Kamera: #OpenCamera (viele Funktionen), wenn es möglichst einfach sein soll, ist auch gut: Simple Camera (s.o.)
Wetter: #FossWetter (Daten des DWD)
Fahrplanauskunft: #Transportr oder #Öffi
TV-Streaming: #Zapp (Mediathek und öffentlich-rechtliche Sender streamen)

pdf-Viewer Plus: einfacher und schneller pdf-Betrachter
pdf-Converter: pdfs splitten und zusammenführen, Text oder Bilder in pdf zusammenführen, usw.
Corona Warn-App/ CovPass: gibt es auch ohne Google-Anbindung in F-Droid: Corona Contact Tracing Germany (CCTG)/ CovPass

Und fast das wichtigste, das man auf einem Google-Gerät sofort ersetzen sollte:
Die Tastatur-App: #OpenBoard , #AnySoftKeyboard , #HackersKeyboard u.v.m.
gnulinux.ch/alternative-tastat…

"Darüber hinaus bietet F-Droid bekannte Apps, die von den App-Entwickler*innen extra angepasst wurden, so dass sie den Regeln entsprechen. Beispielsweise findet man in F-Droid eine um Google-Bausteine bereinigte Version des Messengers Telegram und mit Fennec eine Firefox-Variante ohne Analysedienste.Darüber hinaus sind in F-Droid Apps zu haben, die in den Play-Store nicht aufgenommen werden, weil sie Googles Geschäftsmodell angreifen. Ein Beispiel ist der Werbeblocker #Blokada , der in Google Play nur in abgespeckter Version zu finden ist." ( @mobilsicher )

Wenn Ihr noch besondere App-Empfehlungen habt, gerne hier als Antwort ergänzen! 🤓👍

Weitere Infos & Anleitung zur Installation von F-Droid:
mobilsicher.de/ratgeber/verbra…

Pro-Tipp: noch mehr schöne freie Apps lassen sich durch zusätzliche Repos integrieren: f-droid.org/de/tutorials/add-r…
An erster Stelle sei hier natürlich das @IzzyOnDroid -Repo empfohlen: android.izzysoft.de/repo.php/l…

f-droid.org/de/

Wenn Ihr denkt, dass hier noch mehr Leute #FDroid kennenlernen sollten, dann gerne #boosten !

@Anikke @caos
@fdroidorg

@fedilz
P. S.
Natürlich muss es im Toot "Rahmen" heißen.

P. P. S.
Es wurde die volle Punktzahl erreicht - also kein Bashing oder so. Einfach eine Geste unter Nintendo-Fans.

Zeige Konversation

Ich kann nicht gut zeichnen.

Aber manchmal, wenn mir meine Schüler*innen etwas auf ihre Klassenarbeiten zeichnen, werde ich auch im Rahnen meiner Möglichkeiten "kreativ".

Köstlich, oder? 😋

@fedilz

P. S.
Ich möchte mit diesem Toot in keiner Weise das Leid und das Elend relativieren, das den Menschen, die gerade in der Ukraine leben, sterben oder die Angehörige, Freunde oder Bekannte dort haben, widerfährt. 🇺🇦

Zeige Konversation

Wir haben uns über Jahre abhängig von russischer Energie und russischen Konzernen gemacht. In friedlicheren Zeiten wurde das "weniger problematisch" gesehen.
Nun, in Zeiten des Krieges, fällt uns diese Abhängigkeit auf die Füße und lähmt uns. Souveränität im Energiesektor wird jetzt angestrebt - der Weg dorthin wird jedoch sehr lang und entbehrungsreich.

Kann man dies aus eurer Sicht mit dem Informationstechnologie-Sektor vergleichen? Hier sind es ja zumeist amerikanische Konzerne. 🤔

Schreibt hier jemand regelmäßig für sich in ein digitales / ?

Ich mag die Win- und Android-App "Diarium", weil die Einträge in einer Kalenderdarstellung zusammengefasst werden und ich Dateien anhängen kann. Sync ist per WebDAV möglich.

Leider bietet der Entwickler keine Linux-Version an und selbst fehlt mir das Programmier-Know-how.

Darum meine zweite Frage, falls ihr euch bereits durch die erste angesprochen gefühlt habt: Wie und womit schreibt ihr / ?

Ich sag wie's ist, bin im April wie viele andere aus Witz bei Mastodon gestartet und dachte, ich vergess es sowieso nach 3 Tagen, und was soll ich sagen: Ich lieb's da jetzt einfach kompletto, es hat all das, was mich mal an Social Media begeistert hat.

Ich glaube die größte Angst der Gegner von Konzepten wie Grundeinkommen ist, dass die Leute plötzlich Luft zum nachdenken und nachfragen haben und die gegebenen Machtstrukturen wie noch nie zuvor kritisch hinterfragen könnten.

Die Gegner haben keine Angst vor "Faulheit", sondern vor Engagement.

Es würde sich die Machtasymmetrie radikal umkehren und Unternehmen müssten sich bei Menschen bewerben. Der Mensch an sich würde nicht mehr als billige beliebig verfügbare Ressource betrachtet werden.

Gestern das Eissortiment in der Eisdiele fotografiert und festgestellt, dass sich das super als Einstieg/ Kennenlernen bei Lernangeboten jetzt im Sommer eignet - mit der Frage: Du bist auf ein Eis eingeladen. Was wählst Du?

Hier meine Folie dazu, falls es jemand klauen mag.

Ältere anzeigen
bildung.social

Für alle, die gerne über Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation diskutieren oder gemeinsam Projekte entwickeln wollen. Administriert von ebinger, favstarmafia und fries. Gehostet von masto.host.