In Deutschland gibt es 90 Städte mit mehr Einwohner*innen als Tübingen.
Wollen wir dort vielleicht mal nach Oberbürgermeister*innen fragen, die sinnvolle Diskursbeiträge leisten könnten?

Lindner meint „weil wir haben, müssen wir die einhalten“.
U. a. wegen den Sparmaßnahmen streicht das BMBF gerade die Finanzierung für zig Forschungsprojekte. Wie soll das bitte die Preissteigerungen aufhalten?
So haben wir weniger Innovation und mehr Prekariat.

Fachschaftenvollversammlung erneuert mit 15 dafür-Stimmen und nur einer Enthaltung ihre Forderung zur Streichung von Eberhard und Karl aus dem Namen der Uni Tübingen und StuRa beteiligt sich an Deutsch-Israelischer Studierendenkonferenz 🎉

Bei der Senatswahl an der Uni Tübingen gingen über 84 % der studentischen Stimmen an Listen, die für die Streichung von Eberhard und Karl aus dem Uninamen sind.
Klar, die meisten werden uns nicht nur wegen des Uninamens gewählt haben, dennoch ein klares Votum für die Abstimmung im Senat am 21.7.!

Wir müssen einfach klar kriegen, dass die FDP nicht Politik für die leistungsbezogene Marktwirtschaft macht (man bekommt nur mehr als andere, wenn man persönlich (!!!) mehr gearbeitet hat), sondern ganz platt für die Interessen der Reichen und deren Familien.

Zeige Konversation

Wichtig zu wissen, was damals typisch war. Aber was darüber hinaus geht, hätte im Gutachten stärker betont und in der Kupferblau nicht völlig verschwiegen werden sollen.

Zeige Konversation

Soldatenhandel von Karl steht nur in der Überschrift aber danach nicht mehr im Text? Dabei wurde Soldatenhandel schon während Karl kritisiert und dennoch stark von ihm betrieben.

Zeige Konversation

Eberhards Testament und dessen Auswirkungen werden im Artikel nur kurz erwähnt, danach wird aus dem Gutachten zitiert, dass Eberhard nicht schlimmer war als der damalige Mainstream.
Meinetwegen, aber er hatte laut Gutachten weitreichende Bedeutung für Judenfeindschaft seit dem 15 Jhr.

Zeige Konversation

Die Kupferblau macht unabsichtlich meinen einzigen Unmut an dem Gutachten zu den Namensgebern der Uni klar: Problematisches an Eberhard und Karl wird zwar im Gutachten genannt, aber vieles wird wohl zu leicht überlesen und fliegt so aus Zusammenfassungen.
kupferblau.de/2022/05/31/gutac

Das #LucaApp nun „die Daten löscht“ ist natürlich Augenwischerei und soll den weiteren Massen-Exodus der Nutzerinnen stoppen, nachdem sich irgendwelche russischen Investoren für 30 Mio in die staatlich finanzierte(!) App eingekauft haben.

Am Mittwoch wurde Karla Pollmann zur neuen Rektorin der @unituebingen gewählt. Mit dem Tagblatt habe ich ein kleines Interview geführt und ein paar Punkte genannt, warum wir als Studierendenvertretung mit dem Wahlergebnis sehr zufrieden sind. tagblatt.de/Nachrichten/Tuebin

Neue Rektorin für die Universität Tübingen: Karla #Pollmann wird Nachfolgerin von Bernd Engler. Sie wurde heute von Senat und Universitätsrat gewählt. Ihr Amtsantritt ist am 1. Oktober 2022. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl! uni-tuebingen.de/universitaet/ #uni_tue #rektorin @BristolUni@twitter.com

Deine Rechte als studentische Hilfskraft Veranstaltung von Studierendenrat Tübingen und GEW/ver.di Hochschulgruppe.
Am Donnerstag, 18 Uhr in Präsenz im Verfügungsgebäude Tübingen und digital über Zoom. Gerne weitersagen!
stura-tuebingen.de/termin/dein

Jetzt auch mal die Zeit genommen, nach einem schönen Server zu suchen und endlich auf mastodon 🎉
Bin besonders interessiert an Hochschul- und sonstiger Bildungspolitik. Studiere Politik und Geschichte in Tübingen und dort unter anderem aktiv im Studierendenrat und Unirat. Außerdem bei der und dem . Freue mich auf den Austausch hier!

bildung.social

Für alle, die gerne über Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation diskutieren oder gemeinsam Projekte entwickeln wollen. Administriert von ebinger, favstarmafia und fries. Gehostet von masto.host.