Follow

Arbeiten mit Freier Software ist wie Abnehmen:
* muss man wollen
* geht gemeinsam besser
* selber machen muss man am Ende trotzdem
* irgendwann fühlt man sich leichter

@m_baran ich betreibe seit diesem Jahr einen Matrix und einen Nextcloud Server und möchte deshalb noch hinzufügen, man hat auch sehr viel Veränderung, aber nicht unbedingt die Zeit dafür.
Als besonders schwierig empfinde ich es, die User zur Eigenverantwortung zu erziehen, weil sie das nicht gewohnt sind und weil es auch bei ihnen Zeit kostet.

@favstarmafia Definitiv! Manchmal fehlt mir selbst der Schwung dazu (ich vermeide die Worte Enttäuschung und Resignation). Ich bemühe mich daher, aus der Lehrer- und Missionars-Perspektive in die Konstrukteurs- und Pionier-Sicht zu wechseln. Da bekomme ich mehr Fundament, Raum und letztlich Resonanz.

@favstarmafia Die Erfinder- und Künstlersicht habe ich noch vergessen. Ich glaube, ein Ausweg aus der selbst verschuldeten Konsum-Phlegmatik und Zukunfts-Blindheit kann darin liegen, wieder Lust am Entdecken und Freude am Schaffen zu haben - ohne das Diktat der Effizienz, mit Neugier, Respekt und Toleranz.

Sign in to participate in the conversation
Moin & Herzlich Willkommen

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!