Follow

Aufgabenstellung im Unterricht zu Präsentationstraining:
"Machen Sie eine maximal schlechte Präsentation zu einem unattraktiven Thema, Vortragszeit 5min!"

Die Ergebnisse sind phänomenal, der Erkenntnisgewinn in der Reflexion danach umfassend.

Am besten schreibt man dabei alle Punkte an die Tafel, die für eine schlechte Präsentation wichtig sind und negiert diese dann (meist einfach das "nicht" wegwischen). Das ergibt automatisch ein Rezept für gelungene Präsentationen.

@m_baran Es gibt ohnehin schon genügend Beispiele für unheimliche schlechte Präsentationen. Aber nur durch das Negieren kommt man imho nicht zum Optimum, sondern "nur" zu einer guten Präsentation.

@kuleszdl Das aktive Machen setzt unheimlich viel Potential frei. Die Studies machen ja keinen hirnlosen Schrott, sondern eine bewusst schlechte Präsentation. Und das haben sie super gemacht. Wenn ich in der Vorbereitung den Fokus in die Recherche, Dramaturgie und Inszenierung geweitet habe, lösen sie sich vom Werkzeug. Das war der Plan.

Wenn ich dann Impress, Powerpoint, Keynote, Prezi, Inkscape und Co. zeige, passieren ganz andere Sachen...

@m_baran Da gebe ich Dir Recht, dadurch dass die Leute das aktiv machen bringt das sehr viel.

Kennst Du den Klassiker "Teaching teaching and understanding understanding"? Da gibt es sehr gute Beispiele für schlecht Präsentationen:

youtube.com/watch?v=iMZA80XpP6

@kuleszdl Der Ansatz war ja nicht wirklich, einen Pauschalplan zu bauen, einen goldenen Königsweg, sondern zu vermitteln: jeder kann und hat die Wahl. Vermeintlich schlechte Sachen können stilistisch ein Kunstgriff sein und vor allem: das Werkzeug ist letztlich sekundär, das Tun ist wichtig und es ist immer ein Lernen.. Man muss es nur machen.
Es ist ungemein cool, so etwas mal live sehen zu dürfen. ;)

@kuleszdl Es gibt Unmengen Wege und Empfehlungen, wie eine gute Präsentation zu machen ist.
Den Weg dorthin ein stückweit aus der Innenansicht selbst gefunden zu haben, ist unbezahlbar und schön wachsen zu sehen.

@kuleszdl Ein Student hat mal eine Präsentation nur mit dem Texteditor und VLC gemacht. Die war phänomenal.

Sign in to participate in the conversation
Moin & Herzlich Willkommen

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!