Am Rusemondach trafen sich aktive und neu interessierte Jeck:innen beim Zero Waste Köln Stammtisch. Ein paar sogar mit angedeuteten Kostümen. 😉 Auf dem Screenshot sieht man die Mutigen, die die Kamera angeschaltet haben.

🎉 Zur karnevalistischen Stimmung trug außerdem unser Gast Olivér vom sozio-ökologischen Karnevalsverein bei.
Von 800 Tonnen Wurfmaterial bei Karnevalszügen sind die meisten Kamelle einzeln in Plastik eingepackt und viele landen ungeöffnet im Müll.

🍎🥕 Bei den grünen Rheinfunken ist das anders. Es gibt z.B. Fairtrade-Schokolade, gerettete Lebensmittel und Äpfel und Möhren aus der regionalen Landwirtschaft. Die Kamelle übergeben sie am liebsten persönlich, statt sie zu werfen.

💚 Natürlich wurden auch von Zero Waste Köln, die einzelnen Arbeitskreise und Möglichkeiten zum Mitmachen vorgestellt. Besonderes Interesse von Euch bestand am AK Gastro. Der AK hat sich neu aufgestellt und arbeitet momentan an vielen spannenden Themen. Lasst euch überraschen!

📅 Eine tolle Möglichkeit, in die Vereinsarbeit von Zero Waste Köln einzusteigen, ist die Pflege des Veranstaltungskalenders auf der Website. Ihr habt Interesse? Wir freuen uns über Nachrichten an aktionen@zerowastekoeln.de oder über unsere Social Media Kanäle.

Am Mittwoch, den 17. März gibt es die nächste Möglichkeit, am digitalen Stammtisch von Zero Waste Köln teilzunehmen. Genauere Infos folgen in Kürze.

Wir freuen uns schon jetzt auf den Austausch mit Euch!

Sign in to participate in the conversation
Moin & Herzlich Willkommen

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!