Angehefteter Beitrag

Are there any more Mastodon Servers for people in or a so called ?

I'm especially interested in the field of (Teaching), or (both english and german ).

So far I follow:

scholar.social
fediscience.org

Recommendations and boosts are appreciated!

Puh, was habe ich Mastodon in den letzten Wochen wieder vernachlässigt. Sorry for that.

Daher melde ich mich mit meiner zum Juni 2022 zurück. Darin berichte ich vornehmlich über meine Gedanken und Aktivitäten rund ums Thema und , .

Viel Spaß beim Lesen: davidlohner.de/blog/2022/7840/

Die Initiative wir-forschen.digital des @KIT_Karlsruhe bietet Bürger:innen eine Plattform, sich an wissenschaftlichen Studien zu beteiligen.

Die Intitiative möchte herausfinden, wie Interessierte am besten motiviert werden können ein Teil von wir-forschen.digital zu werden. Dazu haben sie eine kleine Umfrage vorbereitet, die wir gerne teilen: soscisurvey.sport.kit.edu/DCSI

Mitmachen lohnt sich: Unter allen Teilnehmer:innen werden Prämien im Wert von 50€ verlost.

Gerne teilen 🤗

Diese Meta-Kategorien helfen mir, Projekte, Areas, Kalender etc. zu filtern, denn bei einigen gibt es Überlappungen zwischen work und freelance oder self und engagement.

Die Idee klingt gut?
100%ig zufrieden bin ich irgendwie nicht. Aber es ist ein guter Anfang!
Daher freue mich sehr, im Workshop von www.linkingyourthinking.com mein eigenes Personal Knowlege Management weiter auszubauen.
5/5

Zeige Konversation

Daher könnte ich meine Adaption "PARAmeta" nennen und habe mir dazu fünf Meta-Kategorien erdacht, die ich auf Projekt- und Area-Ordner anwende (fragt nicht, warum sie englisch sind...):
🔵work
🟢freelance
🔴engagment /i.S.v. Ehrenamt
🟣family
🟡self

Die Farben kann ich auch für zugehörige Kalender oder Tags im Finder verwenden – oder eben wie hier mit den entsprechenden Emojis Dateien und Ordner benennen.
4/5

Zeige Konversation

Ich merke immer mehr, dass ich mit ein wenig an Grenzen stoße. Aber „nur“, weil ich es auf unterschiedliche Bereiche anwenden möchte und trotzdem beisammen halten will.

Allerdings möchte ich nicht zwei Strukturen (Privat / Beruflich) parallel führen, sondern eine einzige Struktur haben. Ich möchte aber auch nicht, dass alles wild durcheinander gewürfelt wird, sondern brauche eine Ebene mehr:
3/5

Zeige Konversation

Wer mit noch nicht vertraut ist, hier in kürze:

Ihr habt nur vier Ordner auf der Festplatten, nämlich:
P - Projekte (was ein festes Enddatum hat)
A - Areas (was langfristig ist)
R - Ressourcen (Zusatzmaterial, Vorlagen etc.)
A - Archiv (abgeschlossene Projekte)
2/5

Zeige Konversation

Seit einiger Zeit versuche ich, meine digitale Datenhaltung nach der -Methode von Tiago Forte zu betreiben. Ich hatte auch hier darüber geschrieben: davidlohner.de/blog/2022/7654
Da es mich gerade wieder beschäftigt, hier ein kurzer Thread:
🧵
1/5

Hat j_mand aus mi_nr Tim_lin_ _in_ Tast_ für das MacBook Pro 2019 übrig? M_in Buchstab_ zwisch_n D und F g_ht nicht m_hr richtig :-(

(Nur das Plastik-T_il, da ist _in_ Nas_ abg_broch_n)

Now available! :mastodon:

My in-depth comparative review of eight Mastodon apps for iPhone

Please boost (or share on Twitter) 🙏

transponderings.blog/2022/05/2

Nach einiger Zeit in der Erprobung habe ich heute meinen eigenen Prozessleitfaden für Studis, deren wissenschaftliche Haus- oder ich betreue, veröffentlicht. Unter CC-BY, falls jemand darauf aufbauen möchte.

Feedback gerne!

doi.org/10.5445/IR/1000146565

Er hasste es, von sich in der dritten Person zu schreiben.

@lfdi erklärt noch einmal, warum der Einsatz von MS365 an Schulen aktuell problematisch ist.

Für uns ist immer noch nicht nachvollziehbar, warum bei einem seit über einem Jahr bekannten hohen Risiko, die übergeordneten Behörden der Schulen nicht aktiv werden. Stattdessen wird die Verantwortung auf Familien abgewälzt, die sich gegen eine Instanz wehren müssen, von der sie abhängig sind.
background.tagesspiegel.de/dig

#FediLZ #Datenschutz

Sooo, zweites kleines Update für meine Webseite. Jetzt ist das Portfolio auf einem halbwegs aktuellen Stand:

davidlohner.de/portfolio/

Darin könnt ihr ein paar der Projekte ansehen, an denen ich in der Vergangenheit gearbeitet habe.

Feedback gerne hier tröten! 🙂

Was mache ich denn mit dem Abschnitt im bzw. der Anlage, welche Kenntnisse (in Software z.B.) ich habe, insbesondere im Bereich der Online-Kommunikation oder Medienproduktion?

Jetzt, nach der Coronapandemie erscheint mir das alles weniger erwähnenswert bis trivial...

Besonders cool: Das Team der
Uni Marburg hat einen als virtuelle Konferenz-Umgebung erstellt, in dem Links zu den Videomeetings sind und man gleichzeitig die historischen Räumlichkeiten vor Ort betrachten kann:
twitter.com/dghd_info/status/1

Zeige Konversation

Heute (und morgen) findet das statt, das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung. Das ist eine Konferenz für den wissenschaftlichen Nachwuchs, die ich sehr schätze!

Dieses Jahr steht es im Zeichen digitaler !

Inhalte und Programm sind hier verfügbar, Teilnahme prinzipiell jederzeit kostenfrei möglich: uni-marburg.de/de/universitaet

Ältere anzeigen
bildung.social

Für alle, die gerne über Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation diskutieren oder gemeinsam Projekte entwickeln wollen. Administriert von ebinger, favstarmafia und fries. Gehostet von masto.host.