Angehefteter Beitrag

Wichtige Ankündigung:
Nachdem kirche.social, die Instanz, auf die ich gewartet habe, gestartet ist, werde ich mich vor allem dort aufhalten.
Über diesen Account werde ich - passend zum Thema - fast nur noch Sachen zur posten.
, , privaten Gedanken, findet man ab sofort unter @gerhardbeck@kirche.social
Meine Bitte: Wenn ihr Lust habt, folgt mir dort. Danke!
Bis es eine Weboberfläche gibt gibt, bei der ich alle 3 Acounts vereinen kann, wird auf Botmodus umgeschaltet.

Man will schon mal fürs nächste Schuljahr die ersten Stunden vorbereiten und stellt fest, dass man gar keine Bücher mehr hat.
Der Lehrplan hat seit dem letzten Mal in diesen Klassen komplett gewechselt 😯
Also erstmal Lehrbücher und Handbücher dazu bestellen um Material zu haben.
Gut, dass ich nicht auf den letzten Tag vorbereitet habe...

Im letzten Schuljahr habe ich anstelle des klassischen Timetex-Lehrerkalenders die digitale Unterrichtsvorbereitung und -organisation mit und PDF-Jahresplaner erfolgreich getestet ✅
Im kommenden Schuljahr will ich aber einen Schritt weiter gehen und stattdessen die als -Alternative nutzen. Gibt es hier im schon Menschen, die Joplin erfolgreich im Bereich nutzen?

joplinapp.org/

#Patch?

Um Daten und Programmcode in Computer einzugeben, verwendete man früher Stapel von Lochkarten aus dünner Pappe.

Bei Tippfehlern am Lochkartenstanzer war es oft einfacher einzelne Lochkarten zu korrigieren, indem Löcher überklebt oder manuell neue gestanzt wurden, anstatt einen ganzen Satz von Lochkarten neu zu beschreiben.

So ist der englische Begriff „Patch“ (auf Deutsch: ein Flicken) für eine nachträgliche Korrektur von Programmcode bis heute geblieben.

#DeutschlandDigitalSicherBSI

Nachdem ich auf einer Fortbildung zum Thema schulinterne Fortbildungen war bei der gefühlt jedes 2. Wort "Digitale Tools" war, habe ich hab mir mal ein paar Gedanken dazu gemacht. Entstanden ist dabei folgendes Bild, das meiner Meinung nach die Fortbildungsangebote und den Fortbildungswillen vieler Lehrkräfte beschreibt (neben ihrem Verständnis von Digitalisierung an Schulen)

Wenn ich Zugfahrkarten unterwegs nur mit einer App kaufen kann, die mich ausspioniert, ist das keine #Reisefreiheit.

Reisen mit der #Bahn muss möglich sein, ohne auf Grundrechte zu verzichten! Darum klage ich mit @digitalcourage gegen die #DB: digitalcourage.de/db-tracking
#DBtracking

Huhu, und werde in den nächsten Wochen mal rumexperimentieren. Freu mich.

@davidhalser
Es gibt mit Jam eine #OpenSource Alternative zu proprietären Audio-Formaten: jam.systems/
Weniger moderiert wäre evtl. auch mornin.fm/ eine Möglichkeit.

@hackbyte
Ich denke, Du hast einen Grund für Deine Einstellung ich lasse sie Dir auch gerne.

Zum Thema Öffentlichkeit aber: alles gesellschaftliche Leben ist öffentlich, das liegt in der Natur der Sache. Man darf nicht extremistisch sein oder menschenverachtend, aber öffentlich äußern das gehört dazu.
Über Menschen genauso wie über Glück, Leid, oder eben "Gott und die Welt".

Mehr Angst machen mir Dinge, die hinter verschlossenen Türen passieren.
@gerhardbeck

@gerhardbeck Mir ist dein inhalt durch jemand drittes in den stream gespült worden...

Ich hatte gedacht dadurch das ich dir spezifisch _nicht_ folge, auch von diesem sektierergesülze verschont zu bleiben.

Leider is das nicht der fall, weil es nunmal eure eigenschaft ist alles und jeden damit zu belästigen.

Anyway, ich bin dann mal raus und werde meine freiheit von jedweder religion mit technischen mitteln durchsetzen.

Nichts für ungut. ;)

P.s.: Du postest von "bildung.social" aus ... bei kirche.social hätte ich das ganze per instanzblock vermeiden können. ;)
@gerhardbeck Herrje .. ja hatte ich übersehen.

Ich denke einfach, religionsausübung und alles drumherum, auch das thematisieren ebendieses, sollte alles in den dafür vorgesehenen räumlichkeiten bleiben. Ausschliesslich.

Auf gehts ins schöne Dillingen! Ich freu mich auf eine tolle Zeit mit Leuten aus dem @mebis_bayern@twitter.com -Team!

Nur wer liebt, kennt auch Gott. Denn Gott ist die Liebe. Ohne Gott gebe es keine Liebe. Nur durch Gottes Liebe ist unsere Welt entstanden. Leider machen Menschen die Welt kaputt, sie machen die Welt und sich selber kaputt.

ohne es zu wissen, habe ich den bibelvers 1. joh 4, 7-8 in meinen worten geschrieben: (übersetzung basisbibel)
Ihr Lieben, wir wollen einander lieben.
Denn die Liebe kommt von Gott.
Und wer liebt, hat Gott zum Vater und kennt ihn.
Wer nicht liebt, kennt Gott nicht.
Denn Gott ist Liebe.

Zeige Konversation

Heute Abschied von der 7b in der Schule (in der 5. und 6. meine großartige Mathe-Klasse) - das Projekt endet leider. Gemeinsam gefeiert bei Pizza, Eis und Karaoke (auch mit Auftritt der Lehrkräfte) und einer Freiluft-Musikaufführung einer Schülerin in der Eisdiele 😍

Mit Gott reden: Gebet

Was ist Beten?

Beten ist etwas, das sehr viele Menschen machen:

Mehr als die Hälfte der Deutschen betet laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Emnid. 31 Prozent von ihnen gelegentlich; doch fast jeder fünfte Deutsche betet regelmäßig. [...] Am meisten beten ältere Menschen: Ganze 69 Prozent der Be

blogs.rpi-virtuell.de/konfikur


Liebe Follower,
sprecht ihr ?

Dann bräuchten wir eure Hilfe beim Übersetzen der ins Französische: weblate.bubu1.eu/languages/fr/

Eignet sich auch super, wenn man eine Vertretungsstunde im Franzöischunterricht hat...

Andere Sprachen nehmen wir gerne auf, wenn sich jemand findet, der die Sprache kann...

Es gibt neues von meinem Blog zu digitalen Hilfsmitteln in Gemeinde, Reli- und Konfirmandenunterricht:

Informationsquelle konfessionskunde.de

Kriegen SchülerInnen die Aufgabe auf, zu Hause etwas über andere Konfessionen zu erarbeiten, ist die Quelle immer ein Problem.

Hier hilft nun http:/

blogs.rpi-virtuell.de/digital/

Ältere anzeigen
bildung.social

Für alle, die gerne über Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation diskutieren oder gemeinsam Projekte entwickeln wollen. Administriert von ebinger, favstarmafia und fries. Gehostet von masto.host.