Projektwoche "Steinzeit" in der Grundschule. Haut mal alle eure Ideen raus.

Warum machen Menschen heutzutage eine Keynote oder Powerpoint? Warum hält niemand mehr einen Vortrag?

Ist das so ein Ding, dass ich mich da indirekt als Apple- bzw. MS-Anhänger positionieren will?

Ich mache dann demnächst eine "Markdown"... ob da wohl jemand kommt?


Heute bin ich am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte (Grundschule) und darf ein Mitmachangebot zum Thema durchführen.

5 verschiedene |s sind vorbereitet.

An die -/ -bubble in : Nimmt eure Schule am gerade vorgestellten BISS-Transfer teil? (Bildung durch Sprache und Schrift)

Gerne mit Begründung, warum sich eure Schule bewusst dafür bzw. dagegen entschieden hat.


Toller Artikel von @kuketzblog , der zur aktuellen Problematik an Schulen mit passt.

Immer wieder wichtig zu erwähnen: nicht der Datenschutz ist das Problem, sondern die Unternehmen, die sich nicht daran halten.

kuketz-blog.de/bildungswesen-d

Datenschutzkonforme Lösungen sind die Zukunft des Bildungswesens. Microsoft kann da leider nicht mithalten. Macht nichts - Alternativen sind vorhanden und werden von vielen Schulen bereits erfolgreich eingesetzt.

#FediLZ #Microsoft #Datenschutz

kuketz-blog.de/bildungswesen-d

Morgen früh erscheint ein Beitrag zum Bildungswesen. Dieser beleuchtet Alternativen zu Microsoft 365 und Co., die einen modernen und fächerübergreifenden Digitalunterricht ermöglichen - und gleichzeitig die Daten der Schüler schützen. Stay tuned!

#FediLZ


Wollte schon lange mal zum . Ich lese immer über viele inspierende und zukunftsweisende Workshops.
Aber: An meiner Schule ist schon die Einführung eines "digitalen" Kalenders ein Ding der Unmöglichkeit. Die "Digitalisierung" ist bei uns mit dem Einbau von Whiteboards abgeschlossen.

Mein : Waldaktionstag mit dem örtlichen Förster

"So schnell ging der Tag noch nie vorbei!"
"Hä? Das war auch Unterricht?"
"Können wir das morgen nochmal machen?"


Heute mit der Klasse beim Waldtag und dabei wieder mal gedacht, dass ich doch einen schönen Arbeitsort habe... wie sieht's bei euch aus?

@byteborg
Von @digitalcourage gibt es dieses Bildungspaket, was nicht nur Alternativen auflistet, sondern auch die digitale Mündigkeit dahinter erklärt:
digitalcourage.de/kinder-und-j

Ich stimme dir zu, dass Schulen mit all diesen Herausforderungen ziemlich allein gelassen werden. Und es vor allem viel mehr Freiraum bräuchte, um eigene und funktionierende Losungen zu entwickeln.

@kuketzblog

@askfedi_de
In meiner Tusky-App gibt es einen Reiter "föderiert". Was hat es denn damit auf sich?


Eine Schule gibt -Zugänge an LuL/SuS aus. Kurz danach kündigt der Beauftragte für ein Verbot an. Schule sagt, das sei kein Problem, weil die Software nicht verpflichtend ist.

Ist das legitim? Frage für einen Freund.
@lfdi

Servus , schaue mir heute mal dieses an, von dem auf gerade alle reden. Irgendwelche Leute aus dem da, die ich kenne?

Danke an @ebildungslabor für die super Anleitung. War easy!

bildung.social

Für alle, die gerne über Bildung unter den Bedingungen der digitalen Transformation diskutieren oder gemeinsam Projekte entwickeln wollen. Administriert von ebinger, favstarmafia und fries. Gehostet von masto.host.